Leidet eine Ihnen nahestehende Person an Alzheimer oder einer anderen Demenzerkrankung? Suchen Sie Aussprachemöglichkeiten und Information?
Wir bieten aktuell zwei Angehörigengruppen in Brunnen (Ingenbohl) und in Küssnacht an.


Angehörigengruppe Brunnen (Ingenbohl)

Unsere Angehörigengruppe trifft sich:

  • jeden dritten Mittwoch im Monat (Ausnahme: 16. August und 22. November 2018)
  • von 19.00 - 20.30 Uhr
  • in 6440 Brunnen

Die Angehörigengruppe wird von Marlene Camenzind geleitet. Sie ist Gerontologin, arbeitet seit knapp 20 Jahren in der Langzeitpflege und ist Mitglied des Vorstandes unserer Sektion.

Der erstmalige Besuch der Angehörigengruppe ist nur mit vorheriger Kontaktaufnahme möglich. Die Teilnahme ist unentgeltlich.

Information und Anmeldung bei
Marlene Camenzind, Telefon 079 625 10 36, marlene.camenzind@alzheimerurischwyz.ch
oder
Geschäftsstelle der Alzheimer Uri/Schwyz, Telefon 044 786 35 63, info@alzheimerurischwyz.ch

Flyer Angehörigengruppe Brunnen (Ingenbohl) (PDF)

 


Angehörigengruppe Region Küssnacht

(Bezirk Küssnacht, Region Arth-Goldau, Seegemeinden Vitznau, Weggis und Greppen)

Diese Angehörigengruppe ist ein Angebot von Spitex Bezirk Küssnacht, Alzheimervereinigung Kanton Luzern und Alzheimer Uri/Schwyz und trifft sich:

  • jeden ersten Montag im Monat (erstmals ab 7. Mai 2018)
  • von 14.00 - 16.00 Uhr
  • bei Spitex Bezirk Küssnacht, Küferweg 7, 6403 Küssnacht

Die Teilnahme ist unentgeltlich.

Die Angehörigengruppe wird von Edith Rossier geleitet. Sie ist ausgebildete Pflegefachfrau HF mit Nachdiplom Angehörigen- und Freiwilligensupport und hat jahrelange Erfahrung im Spitex- und Demenzbereich.

Information und Anmeldung bei
Edith Rossier, Telefon 079 458 73 46; eMail edith.rossier@alzheimerurischwyz.ch
oder bei
Spitex Bezirk Küssnacht, Telefon 041 850 50 70; eMail info@spitex-kuessnacht.ch
Alzheimervereinigung Kanton Luzern, Telefon 041 500 46 86; eMail luzern@alz.ch
Alzheimer Uri/Schwyz, Telefon 044 786 35 63; info@alzheimerurischwyz.ch

Flyer Angehörigengruppe Region Küssnacht (PDF)